Finden Sie Ihre Anwälte:
  • Kompetenzen
  • Country Desk
  • Standorte
  • (Live-)Entertainmentrecht
  • Aktienemissionen
  • Aktienrecht
  • Alternative Streitbeilegung
  • Altlastenrecht
  • Anlagenbau
  • Arbeitsrechtliche Umstrukturierungen
  • Arzneimittelrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Außenwirtschaftsrecht
  • Äußerungsrecht
  • Bankrecht
  • Baurecht
  • Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen
  • Beihilferecht
  • Beratung von Vorstandsmitgliedern
  • Beratung von Aufsichtsratsmitgliedern
  • Betriebsübergang
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Biomedizinrecht
  • Corporate Governance
  • Datenschutzrecht
  • E-Commerce-Recht
  • Eheverträge
  • Energierecht
  • Enteignungsrecht
  • Entschädigungsrecht
  • Erbauseinandersetzungen
  • Erbrecht
  • Erbschaftsteuerrecht
  • Erbverträge
  • Europarecht
  • Exportkontrollrecht
  • Familienstiftungen
  • Familienverfassungen
  • Family Governance
  • Finanzierungen
  • Forderungsmanagement
  • Gemeinnützige Stiftungen
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Handelsrecht
  • Handelsvertreterrecht
  • Heilmittelwerberecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Immobilienrecht
  • Individualarbeitsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Internationales Kaufrecht (insbesondere CISG)
  • Internationales Privatrecht
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Internet-Recht
  • IT-Projektrecht
  • Joint Ventures
  • Kapitalanlagerecht
  • Kapitalgesellschaftsrecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Klinische Prüfungen
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Kommunalrecht
  • Konzernrecht
  • Krisenkommunikation
  • Kündigungsschutzrecht
  • Life sciences
  • Lohnherstellung
  • Managementhaftung
  • Markenrecht
  • Mediationsanaloge Nachfolgeberatung
  • Medienrecht
  • Medizinprodukterecht
  • Mitarbeiterbeteiligungsmodelle
  • Nachlässe
  • Öffentliches Datenschutzrecht
  • Öffentliches Recht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Open Source
  • Outsourcingverträge
  • Patentrecht
  • Personengesellschaftsrecht
  • Pharmarecht
  • Planungsrecht
  • Planungsverfahren
  • Presserecht
  • Private Equity-Finanzierungen
  • Privates Baurecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Produktsicherheitsrecht
  • Recht der Biotechnologie
  • Recht des unlauteren Wettbewerbs
  • Reputationsschutz
  • Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • Scheidungsvereinbarungen
  • Schenkungsteuerrecht
  • Schiedsverfahren
  • Softwareentwicklungsverträge
  • Softwarelizenzverträge
  • Softwarepflegeverträge
  • Softwarevertragsrecht
  • Softwarewartungsverträge
  • Staatshaftungsrecht
  • Steueroptimale Strukturierung des privaten und betrieblichen Vermögens
  • Stiftungsrecht
  • Strukturierung
  • Tarifvertragsrecht
  • Technologieregulierung
  • Telekommunikationsrecht
  • Testamente
  • Trennungsvereinbarungen
  • Umwandlungsrecht
  • Umweltrecht
  • Unterhalt
  • Unternehmensfinanzierung
  • Unternehmenskäufe
  • Unternehmensmitbestimmung
  • Unternehmenssteuerrecht
  • Unternehmensverkäufe
  • Urheberrecht
  • Venture Capital-Finanzierungen
  • Verfassungsrecht
  • Vergaberecht
  • Vertragsrecht
  • Vertriebsrecht
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht
  • Zivilrecht
  • Zwangsvollstreckung
Kontakt:
„Häufig empfohlen im Gesellschaftsrecht und M&A („pragmatisch, präzise, eloquent“, Wettbewerber)“ JUVE-Handbuch 2016/2017 „sehr effizient, sehr präsent“, Mandant JUVE-Handbuch 2015/2016
Verena Eisenlohr LL.M. (Berkeley)
Partnerin & Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht, LL.M.
Beratungsschwerpunkt von Frau Rechtsanwältin Verena Eisenlohr ist das Gesellschaftsrecht. Neben der gerichtlichen Prozessvertretung begleitet Frau Eisenlohr Unternehmensgründungen und –strukturierungen, Private Equity- und Venture-Capital-Finanzierungen sowie M&A-Transaktionen. Branchenschwerpunkt ist insoweit der Gesundheits- und Biotechnologie-Sektor. Darüber hinaus berät Frau Eisenlohr mittelständische Unternehmen im Bereich des Wirtschaftsrechts und der Compliance. Frau Eisenlohr ist Geschäftsführerin der Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim GmbH, die sich an jungen Mannheimer Unternehmen beteiligt und diese in ihrer Wachstumsphase begleitet.
Beratungsschwerpunkte
  • • Gesellschaftsrecht einschließlich Prozessvertretung

  • • Unternehmenskäufe und -verkäufe

  • • Private Equity- und Venture-Capital Finanzierung

  • • Strukturierung und Restrukturierung von Unternehmen

  • • Compliance und Corporate Governance

  • • Übergreifende Beratung von mittelständischen Unternehmen

  • • Prozessführung

Vita
  • • 1989 - 1995 Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Freiburg

  • • 1995 - 1996 Studium an der University of California at Berkeley und Erwerb der Zusatzqualifikation „Master of Laws“ (LL.M.)

  • • 1998 Zulassung als Rechtsanwältin

  • • 1999 Eintritt in die Sozietät RITTERSHAUS

  • • 2003 Partnerin in der Sozietät RITTERSHAUS

  • • 2011 Erwerb der Zusatzqualifikation „Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

Nebenberufliche Tätigkeiten/Mitgliedschaften
  • • Lehrbeauftragte an der Universität Heidelberg

  • • Geschäftsführerin der Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim GmbH

  • • Vorstandsvorsitzende des Förderkreises für die Kunsthalle Mannheim e. V.

  • • Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Universität Heidelberg

  • • Mitglied der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung - Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR) e. V., Frankfurt/Main

  • • Dozentin an der IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie, Mannheim

  • • Mitglied des Arbeitskreises Recht und Wirtschaft Nordbaden und Nordwürttemberg an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Veröffentlichungen
  • • "Erste Entwicklungen nach Inkrafttreten des MoMiG",

  • • Law, Tax & Business 2010

  • • „Neuerungen in der Unternehmensfinanzierung“,

  • • Business & Law Rhein Neckar 2009

  • • „Informationsrechte und Verantwortung des GmbH-Geschäftsführers trotz Ressortverteilung“, econo 05/08

  • • „Privatisierung von kommunalen Krankenhäusern“, FS für Reinhard Mußgnug (Koautorin), 2005, S. 361

  • • „Schuldrechtsreform 2002 - Exkurs zum neuen Kaufrecht“, Dealers Only 08-09/02

Außerdem
„Aus Liebe zur Kunst“ ist das Motto des Förderkreises für die Kunsthalle Mannheim, dessen Vorsitzende ich bin, und dies beschreibt sehr treffend, womit ich mich außerhalb des Büros gerne beschäftige. Zudem fotografiere ich sehr gerne, nicht nur als Erinnerung an schöne Reisen in ferne Länder, sondern auch mit dem kleinen Ansporn nach eigener künstlerischen Leistung, die sich an meinen Wänden wiederfindet.